Seite wählen

Die App mojo

Animierte Stories sind fast nicht mehr wegzudenken, besonders nicht, wenn man eine Personal Brand hat und auf seine Dienstleistung und/oder sein Produkt im Social Media Dschungel aufmerksam machen möchte.
 
Ein normales Foto geht da sehr schnell unter. Wer hier also mithalten will, sollte sich definitiv einmal mit der App mojo ausseinandersetzen.
Denn diese App ist goldwert, auch schon in der kostenlosen Version.
 
Nach dem Download der App habe ich mich persönlich noch nicht sofort für das Abonnement entscheiden und daher erstmal den kostenlosen Probemonat genutzt, um das Angebot in vollem Umfang ausprobieren und die App kennen zu lernen.
Mittlerweile habe ich auf das Abo umgestellt, weil die Features einfach mega sind und ich kaum mehr etwas anderes für meine Stories benutze. Du hast die Möglichkeit ziwschen einem Monats- oder Jahresabonnement. Das Monatsabonemment kostet 9,99 Euro und das Jahresabonnement 39,90 Euro.

 

Wenn man angemeldet ist und die App öffnet, erkennt man sofort, dass die App nach den Themenbereichen unterteilt ist: Minimal, Mode, Fotografie, Schlagzeilen, Präsentationen, Digital, Essen usw. dadurch kann sehr schnell die richtigen Vorlage für sein Thema finden.


Mit der App ist es super leicht seine Fotos und Texte, zu animierten kleinen Kunstwerken umzuwandeln und dadurch mehr Watch-Time und somit mehr Reichweite zu generieren. Denn alles was du brauchst ist dein Text und die Fotos dazu. Dann wählst du eine von vielen Vorlage aus, fügst dein Foto und deinen Text hinzu und kannst dein fertiges Werk im Anschluss auf deinen entsprechenden Social Media Kanälen teilen.

Kleiner Zusatztipp von mir: Nimm dir am Anfang Zeit zum stöbern und ausprobieren. Denn es gibt ziemlich viele Vorlagen zum entdecken und es ist definitiv für jedes Thema etwas dabei.

 
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Dir hat dieser Tipp gefallen hat? Dann like ihn auf Facebook oder Instagram.

 

Folge mir, für mehr tipps & tricks

Du hast Fragen oder willst noch mehr über die App mojo
erfahren, dann schreib mir einfach:

info@krystina-jakob.de

up